Dobermann-Nothilfe, Happy-End für Hunde.


Smilie

Adresse:
 
27282

Kontakt:

 Manuela und Sylvia

sylvia.graser at gmx.de



Da unsere beiden anderen Hunde schon älter ( beide 13 j.)waren, hatten wir beschlossen, einen etwas jüngeren Hund ein neues Zuhause zu geben. Wir haben lange im Internet gesucht, es sollte eine kleine Hündin bis 9 Jahre sein, Aussehen egal. Das Internet ist voll mit Tierschutzorgansisation, welche ist nun die Richtige? Die erste Organisation war ein Flop, die wollen wir mal ganz schnell vergessen, ja und dann haben wir mit Andrea Funk Kontakt aufgenommen und Bingo, hier waren wir an der richtigen Adresse. Im Januar haben wir eine e-mail mit einem Foto von Mali bekommen, eine kleine, 1,5 j. Dackelmixhündin aus einem polnischen Tierheim, ja, die sollte es sein. Dann ging alles ganz schnell, am 01. Februar wurde sie zu uns nach Hause gebracht, nochmal vielen Dank dafür!!!! Am Anfang war sie unheimlich anhänglich, wollte immer gestreichelt werden, sie hatte große Verlustängste.Nun ist sie selbstbewusst und kann auch gut alleine sein (mit den anderen Hunden), sie ist wirklich ein Traumhund geworden. Im September mussten wir dann leider unsere 13j. Hündin aus Altersgründen einschläfern lassen. Zuerst wollten wir noch mit einen neuen Hund warten, aber schnell war uns klar - wir hatten noch ein Körbchen frei und es warten soviele Hunde auf ein neues Zuhause. Also haben wir wieder mit Andrea Kontakt aufgenommen. Auch hier ging es dann ganz schnell, eine e-mail mit dem Foto von Smilie kam; wir haben nur die unheimlich traurigen und ängstlichen braunen Augen gesehen, für uns war ganz klar die muß raus aus dem Tierheim. Wir wußten von ihr nicht viel, nur dass sie ca. 9 j. ist und ein Kettenhund in Polen war bis Tierschützer sie da rausgeholt haben, trotzdem hatten wir uns entschlossen, dass sie unser neues Familienmitglied werden soll. Und dann wurde es spannend, am 3. Oktober kam die erste sms mit der evt. Ankunftszeit, es folgten danach viele weitere, ich muss sagen - man hatte das Gefühl live dabei zu sein, weil man immer wieder per sms informiert wurde, ein herzliches Dankeschön dafür!!!! Am 4. Oktober konnte ich die kleine Smilie dann abholen. Eine kleine super ängstliche Hündin, die noch nicht einmal aus ihrer Transportbox raus wollte, Zuhause angekommen verkroch sie sich erst einmal, es war schwierig sie aus ihren Verstecken rauszuholen,doch draußen ist die Toilette!! Auch das Spazierengehen gestaltete sich äußerst schwierig, vor allem hatte sie Angst, ständig bereit zu flüchten. Mit sehr viel Geduld und mit Hilfe der anderen beiden Hunde( Danke Mali! Danke Simba ), bekommt sie langsam Vertrauen. Trotz einigen Schwierigkeiten sind wir sehr froh uns für diesen Hund entschieden zu haben. Es ist schön zu sehen wie sie immer mehr aufblüht und auch die Streicheleinheiten und die Spaziergänge genießt. Danke für diesen wundervollen Hund !!!!!