Dobermann-Nothilfe, Happy-End für Hunde.


Sammy

Adresse:
Elisabeth-Selbert-Weg 33 
22846 Norderstedt


Umgebung in neuem Fenster zeigen:

Kontakt:

 Gisela Iffland

040/32595966

gisela_iffland at web.de

Stichworte: Sammy der Kämpfer kommt an:

Fast in letzter Minute durfte auch Sammy ausreisen: dank der Dobermann-Nothilfe am 8.10.2011 aus dem Tierheim in Mielec in Polen.

Einer von unendlich vielen Hunden, die dort auf ein neues Leben warten müssen.

Er wurde von seinem Menschen einfach abgegeben, weil er blind wurde. Und so wartete er, ohne etwas sehen zu können, auf eine Botschaft aus dem wirklichen Leben, einen Ruf oder sogar ein paar Streicheleinheiten. Aber die konnte es nur ganz selten einmal geben bei weit über 500 Hunden, die alle auch so sehnsüchtig darauf warten! Die sich oftmals aufgeben und verkriechen und nach Jahren einfach sterben - und vielleicht im Regenbogenland zum ersten Mal glücklich sind!----

Nun ist Sammy in seiner Pflegefamilie angekommen: zusammen mit Manu der kleinen Diva bei Stella (erinnert Ihr Euch an die beiden?) und Gisela und Timmy, der immer zu Besuch kommt.

Gar nicht so einfach, sich alle die Ecken zu merken, wo man anstoßen kann und die man leider nicht markieren darf. Die Straße ist auch so etwas: da stehen Autos und Laternen und Häuser und Gärten, die man meiden muss und eine Wiese, auf der man laufen darf. Den Weg dahin finden, ist ziemlich schwierig. Aber irgendwie kommt man dann doch hin.

Doch schließlich haben wir ja auch einen eigenen kleinen Garten, den findet man ganz leicht und alle diese Töpfe dort, da darf man sogar ... Und wo die anderen sind, da ist es immer schön zu balgen und schmusen. Und dann ist da auch das Futter, das man suchen muss und das manchmal aus so einem runden Ding herausfällt, wenn man es anstupst. Das sind richtige Abenteuer, und man muss wirklich nicht unbedingt sehen können!

Hauptsache, die Menschen finden, dass ich doch ein bildschöner und toller Kerl bin.

Dann habe ich mich nicht vergeblich in diesem schrecklichen Tierheim durchgekämpft! Vielleicht findet mich ja hier ein lieber Mensch mit einem warmen Körbchen und einem großen Herzen? Ich vertrage mich auch ganz bestimmt mit allem und jedem, wenn ich nur schmusen darf, denn eigentlich bin ich ja ein richtiger Schoßhund! Man sieht es mir nur nicht gleich an. Also bitte weitersagen!

Eine Herzenssache:

Ich finde, so eine Pflegestelle ist etwas besonderes, die Hunde geben so viel Liebe zurück und sind so dankbar für jede Streicheleinheit! Sie lernen schnell und wollen alles richtig machen. Man muss sie einfach lieben!

Hoffentlich finden noch ganz viele Besitzer von warmen Körbchen, dass die Hunde in Mielec eine Chance verdient haben! Es werden noch sooo sehr viele Pflegestellen gesucht!

Ich kann nur berichten, dass es wirklich ein tolles Gefühl ist, wenn dann so ein Pflegehund seine neuen Menschen findet und glücklich macht! Es macht einfach warm ums Herz und die Trennung ist bei einem solchen Happy End nicht schwer - denn wie gesagt: es gibt ja noch soooo viele Leidensgenossen!

Eure Gisela und ihr Rudel!