Dobermann-Nothilfe, Happy-End für Hunde.


Leda

Adresse:
 
33803 Steinhagen

Kontakt:

 Carina & Fabian

ffregin at web.de



Die scheue Leda - von den Straßen Polens mitten in unser Bett

Die scheue Leda, umbenannt in Fee, lebt nun seit 10 Tagen bei uns und bringt nur Freude! Hielt sie es am ersten Tag kaum in einem Raum mit uns aus und verkroch sich mit eingezogenem Schwanz, lag sie 24 Stunden später bereits auf unsere Schoß und streckte alle Viere in die Luft. Ihre liebste Stelle, an der sie gekrault wird? Unterm Bauch! Sie hat sich bereits eingelebt, hat eine beste Freundin ("Lotta") gefunden, gewährt unserem Kater, dass er weiterhin der Chef sein darf und verbringt die Nächte nicht am Fußende unseres Bettes. Nein! Mittendrin!

Seit Samstag ist sie ein i-Männchen in der benachbarten Hundeschule und erhielt sogar eine Schultüte. In Anbetracht der Tatsache, dass die Schultüte eindeutig zu ihrem Eigentum gezählt wurde, konnte auch der Esstisch sie nicht daran hindern, sich schon vorzeitig am Inhalt der Tüte zu bedienen.

Im Gegensatz zu unserem, leider verstorbenen vorherigen Hund "Stromberg", ist sie absolut kein Morgenmuffel und lässt es eindeutig nicht zu, dass andere es sein könnten. Dass man mit etwa 11 kg und modelhaften langen Beinen nicht zur Schoßhunde-Liga gehört, ignoriert sie gewissenhaft und schmuggelt sich ständig auf den Arm. Ganz heimlich, während man sich herunter kniet um sie nach unglaublichen nahezu nicht aushaltbaren 3 Minuten Abwesenheit zu begrüßen. Nein, man WIRD begrüßt.

Anfängliche Skepsis bezüglich einer Hundeadoption aus dem Tierschutz, sind wir absolut begeistert und können es nur weiterempfehlen! Weiter so!!