Dobermann-Nothilfe, Happy-End für Hunde.


Esther Yousfi

Adresse:
Herrenwegstrasse 17 
CH-5734 Reinach


Umgebung in neuem Fenster zeigen:

Kontakt:

 Frauchen

043 558 44 22

076 370 14 04

e.yousfi at sunrise.ch

Stichworte: Cocks


Seit dem 8. Oktober 2011 ist der kleine Cocks nun bei mir in der Schweiz. Als er ankam war sein Fell verfilzt, er hatte Ekzeme am Rücken und Flöhe. Zudem einen ganz schrecklichen Durchfall. Als ich dann die noch lebenden Würmer gesehen habe, die aus ihm rauskamen hat mich fast der Schlag getroffen. Wie kann ein sogenanntes Tierheim Hunde so vernachlässigen, die stecken sich doch gegenseitig an. Er ist ein so liebes, verspieltes, kleines Kerlchen, sowas hat er und auch kein anderes Tier verdient. Seit der 1. Wurmkur hat sich sein Durchfall verbessert, ist aber noch lange nicht gut. Aber so in 2/3 Wochen werde ich sowieso beim Tierarzt einen Generalcheck machen lassen, ich denke einige Zähne müssen wohl auch noch raus. Seine weichen Babypfoten sind nun auch schon einiges rauher, er liebt es frei rumzulaufen und sich auszutoben. Es ist eine wahre Freude ihm zuzusehen. Und nun kommen gewisse Leute mit der Behauptung, die Polen-Hunde seien für Versuchslabore bestimmt. Dies ist eine bodenlose Frechheit. Die Dobermann Nothilfe opfert Geld, Zeit und dies alles gratis um den Tieren zu helfen und zum Dank dafür werden diese Leute noch beleidigt, beschuldigt und verleumdet. Ich bete für diese armen Seelen, dass sie die Wahrheit doch noch erkennen, sie können ja nichts dafür - sie sind nur einfach verblendet und blöd (sorry). Aber vielleicht kennt ja einer dieser "Behaupter" jemanden der in der Schweiz arbeitet. Der kann mich Cocks und mich jederzeit besuchen kommen und sich selber überzeugen. So, nun genug davon, aber DANKE allen Beteiligten der Dobermann Nothilfe für ihren unermüdlichen Einsatz. Esther Yousfi

[f][/f]