Dobermann-Nothilfe, Happy-End für Hunde.

Übersicht in Zufallsreihenfolge:


40 Einträge Details anzeigen




Ayka ( ehemals Gabu)

Rebhuhnweg,  44892 Bochum

Hallo mein Name ist Ayka (ehemals Gabu) und ich bin eine Schäferhund- Husky Mischlingshündin.

Ronald

Ronald in seinem neuen Zuhause!

Der Kleine Willi:-)

45527 Hattingen

Der Kleine Willi :-)

Joyce aka Gioia

Angekommen...

Amadeo

09322 penig

Traumhund Amadeo!

Sina (früher Shaggy)

Hallo, ich bin die freche Sina :)! Jetzt bin ich schon 2 Monate bei meinem neuen Frauchen und was soll ich euch sagen? Prima habe ich es getroffen! Frauchenweiß inzwischen, was ich besonders gern mag: Lange schlafen, immer mal einen kleinen Snack zwischendurch und natürlich spazieren gehen. Da kann ich richtig aufdrehen ;) Also seid herzlichst gegrüßt, eure Sina!

Lucky (ehemals Krasnal)

Unser Lucky (Krasnal) kam nach einer langen Reise aus Polen zu uns ins Rheinland. Hier wurde unser Hundeopa herzlich begrüßt. Er ist ja schon geschätzte 8-10 Jahre alt. Für ihn war alles neu. Ein Fernseher, was ist das? Musik, was ist das? Eine Couch, was ist das? Nicht einmal hat er reingemacht. Bellen, kennt er nicht. Dann hatte er einen Schlaganfall und konnte nicht mehr richtig laufen. 3 Tage musste er in der Tierklinik bleiben, bis er wieder nach Hause durfte. Er ist ein wunderbarer Hund, der so dankbar auf jede Art und Weise ist. Jetzt geht es ihm mittlerweile wieder sehr gut. Wir hoffen, dass er uns noch viele Jahre begleiten wird.

Biania

Unser Glücksgriff: Biania!

Filip (Philip)

60385 Frankfurt

Filip ist unser Traumhund, wir wollen ihn nie mehr missen müssen :D

Pino

Pino seit dem 17.12.2011 bei uns, und niemals mehr wegzudenken

Flup

Barbarastraße 25,  72461 Albstadt

Klein aber Oho....

Christa Beseke

Treibstraße8,  40764 Langenfeld

Dobi-Mix erwartet, Pinscher-Mix bekommen

Branisha

Brunostraße 2,  97082 Würzburg

Branisha

Milow ehemals Wally

bei Hamburg

Vom Specki zum Sportler... :-)

Olinek

21445 Wulfsen

Olinek hat sein neues Zuhause angenommen und lehrnt gerade seine neue Schwester kennen

Penny ehemals Krusznyka

58339 Breckerfeld

Endlich angekommen!

Amy/Sara aus Erftstadt

67549

Sie ist nun schon fast zwei Jahre bei uns, obwohl wir nicht gerade hundeunerfahren sind, da Amy unser dritter Hund in der Familie ist (wir uns aber auch ein Leben ohne Hund nicht vorstellen könnten), gestaltete sich die Zeit mit ihr recht schwierig. Heute haben wir die Geschichte von Souki mit Schrecken gelesen und doch konnten wir so einige Parallelen zu unserer Amy ziehen. Als wir Amy bekommen haben, war sie nicht in der Lage Streicheleinheiten, die länger als ca. eine Minute dauerten anzunehmen bzw. zu ertragen. Sie zog sich immer wieder zurück und ließ uns alleine. Sie hat nur da gelegen, kratzte sich, biss sich und suchte ihre Pfoten ab, biss in sie hinein, leckte sich zeige sich teilweise phlegmatisch und desinteressiert. Sie lebte in ihrer Welt und ließ uns in unserer .Es war für uns ein Verhalten, welches wir von unseren vorherigen Hunden nicht kannten. Zuneigung quittierte sie meist mit Knurren und Zuschnappen. Amy hat ca. eineinhalb Jahre gebraucht, um dies abzulegen und dennoch passiert es manchmal noch. Es gab Tage, an denen wir dachten, wir schaffen es nicht , doch für uns stand fest „sie bleibt bei uns“. Wir gingen mal zwei Schritte vor und etwas später wieder drei zurück. Ich habe über Hundepsychologie gelesen, was ich in die Finger bekommen konnte, um Amys Verhalten verstehen zu können. Bis heute trauen wir uns nicht sie von der Leine zu nehmen, da sie sich mit andern Hunden nicht versteht. Sie bellt andere Hunde an und geht gleich auf sie los. In vielen Situationen spürt man deutlich, dass da etwas Negatives für sie gewesen sein muss. Z.B. Wenn jemand nießte oder laut sprach, verzog sie sich ganz schnell, klemmte den Schwanz ein und war weg, immer in sicherem Abstand, in einer verwinkelten Ecke. Wenn sie sich verletzt hatte und man nach ihr sehen oder ihr nur eine Zecke entfernen wollte, zog sie sich lautstark und knurrend zurück. Immer wieder stellten wir uns die Frage, wie ihr Leben wohl ausgesehen haben mochte, wenn sie sich in solchen Situationen schon bedroht fühlte? Aber inzwischen hat sie gelernt, Vertrauen zu uns aufzubauen, dass man Streicheleinheiten auch genießen kann und sich nicht zurückziehen muss, wenn es lauter wird. An immer mehr Tagen, haben wir das Gefühl, sie hat ihre Heimat und ihre Menschen gefunden, auch wenn wir manchmal wieder kleine Schritte zurückgehen müssen, so überwiegen doch die Schritte nach vorne. Zum Schluss möchte ich Ihnen noch von meinem bisher schönsten Erlebnis mit Amy berichten. Es war vor einigen Tagen, ich musste nachts auf die Toilette, dabei schaue ich immer mal nach ihr und spreche mit ihr und streichele sie. Bisher ließ sie es sich gefallen, gab mir aber immer wieder zu verstehen, es reicht, geh weg. Jetzt kam sie auf mich zu, legte sich mit ihrem Kopf oder ihren Pfoten auf meine Hand und wollte noch mehr. Sie schaffte es sogar dabei einzuschlafen. Für mich, war es das schönste Geschenk: VERTRAUEN. In diesem Sinne können wir nur von einem wirklich guten Neuen Jahr sprechen und uns der Hoffnung anschließen, dass es noch vielen Familien mit ihren Hunden so geht wie uns. Liebe Grüße aus Erftstadt Amy und Familie Schleger

Demi

Demi kam am 25.08.2012 über die Dobermannothilfe zu uns

Rico ehem.Hultaj

Auf der Haid 41 b,  79114 Freiburg

Seit 6 Monaten ist Rico jetzt bei uns. Ein großes Dankeschön an den TSV Schopfheim sowie Frau Jeanette Otto,das wir diesem wundervollen,lieben Hund ein neues Zuhause schenken durften.

Luca ehemals Castor

kiel

Luca und ich lernen jeden tag dazu :) ich habe grad das clickertraining entdeckt und luca lernt neue aufgaben, ansonsten ist luca ein überaus sozialverträglicher hund nur das mit den katzen klappt nicht so ;) naja, gibt schlimmeres... er ist zu 95% abrufbar hat allerdings eine kleine macke, wegen der wir jetzt mal zur hundeschule gehen wollen, hab da bestimmt irgendwann mal was verkehrt gemacht, das war nämlich nicht von anfang an so, naja, aber man lernt ja nie aus. luca schenkt mir jeden tag freude, auch wenn es mal einschränkungen bedeutet, die nehme ich gerne in kauf für den rest der schönen zeit mit ihm :)

Doublet (jetzt Mailo)

Bussardweg 2,  59519 Möhnesee

Doublet - jetzt Mailo - hat endlich ein Zuhause

Bubi(Pulpicek)

65795 Hattersheim

Lily

Quellenstraße 4a,  53894 Mechernich-Kallmuth

Fesche Lily

Kylie (ehem.Toczka)

49479 Ibbenbüren

Seit Mai 2013 ist Kylie in unserer Familie und genießt ihr neues Leben.

Boomer

Boomer lebt nun seit 2 Jahren bei uns! Ein Hamster als Dobermann verkleidet, den wir niemals mehr missen möchten!!!

Balou

Didi

Gütersloh

Mika

88046 Friedrichshafen

Die süße kleine Mika

Dyzio

44534 Lünen

Haben Dyzio jetzt seit einer Woche und möchten ihn nicht mehr missen. An der Freundschaft mit unsererem Kater müssen wir noch ein bißchen arbeiten.

Elvis

Kokos

51143

Kokos

Lulu (ehemals Tina)

Duisburg

Mir geht es prima!

Klaudiusz

75334

Saba

24109 Kiel

Nach dem Tod unseres zweiten Hundes wollten wir nie wieder einen Hund, der Schmerz war zu groß. Auf der Homepage der Dobermann Nothilfe sah ich „Sie“ Saba 9 Jahre alt, traurige Augen. Ich wär am liebsten gleich losgefahren um Sie abzuholen. Nun war es an der Zeit meinen Mann zu überzeugen. Jetzt haben wir Saba schon 3 Tage. Wir sind froh und glücklich die süße Maus bei uns zu haben. Saba ist so lieb, unser Traumhund. Es macht uns glücklich einem alten Hund ein lebenswertes Leben zu ermöglichen. Ein Dankeschön an die Dobermann-Nothilfe.

Frieda ehem. Figa

24326 Dersau

YARA

61276 Weilrod

Joker ehemals Mladen

Dortmund

Joker geht sehr gerne in den Bergen wandern.

Timmy

42117 Wuppertal

Timmy

A.Buhl

76199

Amy unser Wunder

DJ

Goldenke 48,  37412 Herzberg am Harz

Hey, mein Name ist DJ! Ich bin im Sommer 2008 zu meinem Frauchen gekommen. Sie war sooo beeindruckt von mir, dass sie ein Buch über mich geschrieben hat. Wenn ihr mehr über mich und meine Abenteuer erfahren möchtet, dann lest doch "DJ - Das Geheimnis meines Erfolgs... Vom Straßenhund zum Herzensbrecher!"