/// wg. Counter

Dobermann-Nothilfe, Happy-End für Hunde.

Übersicht in Zufallsreihenfolge:


40 Einträge Details anzeigen




Sunny

Sunny - mein kleiner Sonnenschein

Der Kalle (Kalif)

40878 Ratingen

Mein Kalle!

Lucky (ehemals Krasnal)

Unser Lucky (Krasnal) kam nach einer langen Reise aus Polen zu uns ins Rheinland. Hier wurde unser Hundeopa herzlich begrüßt. Er ist ja schon geschätzte 8-10 Jahre alt. Für ihn war alles neu. Ein Fernseher, was ist das? Musik, was ist das? Eine Couch, was ist das? Nicht einmal hat er reingemacht. Bellen, kennt er nicht. Dann hatte er einen Schlaganfall und konnte nicht mehr richtig laufen. 3 Tage musste er in der Tierklinik bleiben, bis er wieder nach Hause durfte. Er ist ein wunderbarer Hund, der so dankbar auf jede Art und Weise ist. Jetzt geht es ihm mittlerweile wieder sehr gut. Wir hoffen, dass er uns noch viele Jahre begleiten wird.

Latka/Luna

Biegerfelderweg.54,  47259 Duisburg

Hallo ich bin die kleine Luna. Ich kam total verängstigt vor zwei Jahren aus dem Tierheim in Mielec. Ich bin froh das meine Pflegemama mich behalten hat den ich fühle mich sau wohl. Meine Mama macht ganz viel mit mir ich habe sogar schon einen Pokal gewonnen weil ich immer mit ins Altenheim gehe. Die Leute lieben mich dort. So ich muss zu Frauchen unter die Decke krabbeln ich will schmusen. Liebe Grüße Eure Luna

Jaga

65385 Rüdesheim

Jaga, die Hexe, die keine ist.

Mikrusek

Am 14. März 2009 hat der liebe Mikrusek sein Zuhause bei uns gefunden. Am Anfang war der kleine Hund noch schüchtern aber nun ist er richtig aufgeblüht. Sogar mit der Katze versteht sich unser verschmuster Hund. :)

Sheltie aus Polen/ ehemals Karate Kid

23909 Ratzeburg

Der sheltie ist jetzt 17 monate bei uns und mittlerweile 14,5 jahre alt!!! Er war zu anfang eher schwierig: er knurrte alle an und machte andauernt hin! Mittlerweile knurrt er nur noch selten jemanden an und ist auch so ein sehr umgänglicher hund geworden! Nur kleine kinder und katzen mag er so gar nicht! Er ist so ein goldstück geworden und wir würden ihn nicht wieder her geben! Ich hoffe,er hat noch schöne jahre vor sich und kann sie noch lange genießen! Ich finde nach einer vergangenheit als kettenhund hat er es verdient!!!

Oli / ehemals Olinka

45357 Essen

Es sollte nur zur Pflege sein...

Pawel heute Paul

Bertha-von-Suttner Straße 25,  47166 Duisburg

Unser kleiner Paul

Kinga

Kinga ist unser Herzblatt, die mittlerweile mit ihren Charme jeden um den Finger wickelt!

Esther Yousfi

Herrenwegstrasse 17,  CH-5734 Reinach

Seit dem 8. Oktober 2011 ist der kleine Cocks nun bei mir in der Schweiz. Als er ankam war sein Fell verfilzt, er hatte Ekzeme am Rücken und Flöhe. Zudem einen ganz schrecklichen Durchfall. Als ich dann die noch lebenden Würmer gesehen habe, die aus ihm rauskamen hat mich fast der Schlag getroffen. Wie kann ein sogenanntes Tierheim Hunde so vernachlässigen, die stecken sich doch gegenseitig an. Er ist ein so liebes, verspieltes, kleines Kerlchen, sowas hat er und auch kein anderes Tier verdient. Seit der 1. Wurmkur hat sich sein Durchfall verbessert, ist aber noch lange nicht gut. Aber so in 2/3 Wochen werde ich sowieso beim Tierarzt einen Generalcheck machen lassen, ich denke einige Zähne müssen wohl auch noch raus. Seine weichen Babypfoten sind nun auch schon einiges rauher, er liebt es frei rumzulaufen und sich auszutoben. Es ist eine wahre Freude ihm zuzusehen. Und nun kommen gewisse Leute mit der Behauptung, die Polen-Hunde seien für Versuchslabore bestimmt. Dies ist eine bodenlose Frechheit. Die Dobermann Nothilfe opfert Geld, Zeit und dies alles gratis um den Tieren zu helfen und zum Dank dafür werden diese Leute noch beleidigt, beschuldigt und verleumdet. Ich bete für diese armen Seelen, dass sie die Wahrheit doch noch erkennen, sie können ja nichts dafür - sie sind nur einfach verblendet und blöd (sorry). Aber vielleicht kennt ja einer dieser "Behaupter" jemanden der in der Schweiz arbeitet. Der kann mich Cocks und mich jederzeit besuchen kommen und sich selber überzeugen. So, nun genug davon, aber DANKE allen Beteiligten der Dobermann Nothilfe für ihren unermüdlichen Einsatz. Esther Yousfi

Jim

Söhren 8,  24248 Mönkeberg

Jim aus Mielec (Ausreise 10/2011) im neuen Glück

Lilly

am höltchen 15,  58791 werdohl

Endlich darf meine Maus Hund sein

Lili

45277 Essen

Lili, meine fröhliche "Wölfin"

Cora (vorher Koka)

Stormstrasse,  59192 Bergkamen

Der tollste Hund der Welt :->

Leni

Ronald

Ronald in seinem neuen Zuhause!

Koras Geschichte

Dank der Dobermann-Nothilfe und deren Pflegestelle aus einem polnischen Tierheim gerettet, wird Kora in ein schönes liebevolles Zuhause vermittelt, wo sie endlich die große spannende Hundewelt erkunden und erleben darf! Ein Hundetraum wird wahr!

MOZART/LUCKY

Ottendorf

Mozart/LUCKY aus Mielec geht es heute prima

Skippy (ehemals Czak)

Skippy ist bei uns in Essen angekommen und macht uns ganz viel Freude.

Sammy

Elisabeth-Selbert-Weg 33,  22846 Norderstedt

Nacho

22880 Wedel

Seit vier Wochen ist nun unser kleiner Schatz bei uns und hat sich gut eingelebt, wir wollen ihn nicht mehr vermissen. Nun bin ich schon 2 Monate bei meinen Leuten, es gefällt mir sau gut,vor allem liebe ich die langen Spaziergänge mit meinem Herrchen, sowie das Kuscheln auf dem Sofa. Euer Nacho

Klunia :-)

Danke für diesen Hund :-))

Lulu (ehemals Tina)

Duisburg

Mir geht es prima!

meine notnase baddy

Mühlenweg 112,  24116 Kiel

meine kleine notnase baddy wurde mir am 10.04.2010 aus polen nach hause gebracht.ich habe die leute umarmt weil ich so glücklich war das sie mir den hund brachten.(danke für eure ehrenamtliche arbeit) eine kleine dicke nudel kam aus der box und schaute sich erst einmal in der wohnung um.ein ganz ruhiger und anhänglicher hund von anfang an.hatte das gefühl wir kennen uns schon ewig.gleich am ersten tag legte er sich auf seinen rücken und ich durfte ihn untern bauch kraulen.so ein vertrauen in ein paar stunden.es war mein hund und er wird es auch bleiben.am anfang hatte er jeden hund angemacht und auch in die hinterbeine geschnappt.aber inzwischen interessieren ihn keine anderen hunde mehr,er ist nur auf mich fixiert.außer seine drei freunde die galgos die bei meiner freundin leben.er hat wohl kontakt mit anderen hunden,aber er ist nicht mehr angriffslustig,das leckerli in der tasche hat mehr gewicht.die leute in polen sollten ihre tiere mehr lieben,dann wären auch die tierheime nicht so voll.macht weiter und helft den notnasen,ich drücke euch die daumen.lieben gruß gunda aus kiel

Elvis

Alex

50825 Köln

Alex ist seit dem 17.12.2010 fester Bestandteil unseres Lebens. Er ist als 2-4 jähriger zu uns gestoßen und sorgt seit dem dafür, dass wir alle ausreichend Auslauf bekommen, zuhause warme Füße und viel Spaß miteinander haben. Seine Spielpartner - die vierbeinigen, wie auch die zweibeinigen - sucht er sich immer noch selbst aus. Alex ist an vier Tagen die Woche eine Bereicherung für das Büro (außer vielleicht für Paketkuriere, die sind ihm einfach suspekt...). Als wahrer Chameur wickelt er schnell die Kollegen um die Pfötchen, nur wer fremd erscheint oder ist, wird noch immer (aber immer weniger motiviert) in die Flucht geschlagen. Einmal die Woche kann Alex den ganzen Tag mit seinen Artgenossen bei McDog rumtollen, auch hier zieht er sich jedoch gerne einmal zu seinen zweibeinigen Freunden zurück. Alex liebt es Auto zu fahren, Frauchen auf dem Rad zu begleiten, zu Spielen, Neues zu Lernen (aber nur bei ausreichender Belohnung in kaubarer Form ; ) und sein Rudel um sich zu haben. Outdoor ist ihm noch nicht jeder Zweibeiner und Vierbeiner geheuer, was Alex gerne lautstark kundtut, aber wir sind guter Dinge, dass Alex gute Vorsätze für 2013 hat und mit ausreichend Unterstützung unsererseits auch dies zukünftig kein Thema mehr sein wird. Wir freuen uns jedenfalls sehr auf ein neues Jahr mit Alex und bedanken uns noch einmal herzlich bei Frau Hammer-Lippert und bei Familie Alexi, denen wir unseren Alex zu verdanken haben.

Joyce aka Gioia

Angekommen...

Lynn

Aquinostraße 19,  50670 Köln

Das ist Lynn. Eine ca. 12 Jahre alte Pinschermischlingshündin. Sie kam am 10.April 2010 zu uns, nachdem sie 5 Jahre im Tierheim Mielec in Polen verbringen mußte. Was vorher war, wissen wir nicht, kann aber nichts gutes gewesen sein. Trotzdem hat es nur vier Tage gedauert bis sie realisiert hatte, dass sich ihr Leben grundlegend verändert hatte und ich konnte sie schon mit Schleppleine laufen lassen... Andere Menschen oder Hunde interessieren sie nicht, nur "Mama". Ein kleiner Hund mit großem Herz...

Joker ehemals Mladen

Dortmund

Joker geht sehr gerne in den Bergen wandern.

Borsunia jetzt Bonni

Glücksfall für Mensch und Tier

Ivan

"Hase" im Dobermann Kostüm!

Czapi

21217 Seevetal

Czapi, 2009 geboren aus Polen

Claire jetzt Klara

Hallo ich heiße Klara und bin seit dem 15.07.2012 bei meiner neuen Familie. Ich fühle mich bei ihnen sehr wohl. Ich habe noch einen Kumpel in meiner Familie das ist Murphy ein Border-Colly. Wir verstehen uns sehr gut. Mein Herrchen und mein Frauchen haben mir ein Körbchen gekauft, aber ich schlafe lieber in ihrem Bett, wie ihr das auf dem Foto von mir sehen könnt. Ich hoffe das alle armen Tiere ein neues und gutes Zuhause finden. So nun gehe ich wieder in mein kuscheliges Bett. Gute Nacht Euere Klara

Chili (früher Venus)

Chili wohnt seit dem 16 Oktober 2009 bei uns und wir lieben sie sehr und haben eine tolle Zeit zusammen.

Kaja

Kaja, eine wunderbare liebe Dobermann-Hündin aus Polen die hier ihren 1. Urlaub mit uns in GR verbringt.

Pino

50737 Köln

Pino hieß ursprünglich Cyrill und lebte in dem polnischen Tierheim Milec, bevor er im September 2008 völlig abgemagert zu uns stoßte. Seine genaue Vorgeschichte kennen wir nur grob. Er war nur kurz (ca. 3 Wochen) im Tierheim und lebte zuvor ca. 2 Jahre auf der Straße. Stubenrein war er sofort, nur hatte er vor allem Angst - was glücklicherweise von Monat zu Monat besser wurde. Er ist ein total lieber, verschmuster kleiner Kerl. Wir hätten niemals gedacht, dass die Bindung zwischen Mensch und Hund so eng werden könnte.

Fredi

Wassilystraße 16,  24113 Kiel

Ich habe Fredi im November 2010 über die Dobermann Nothilfe aus Polen bekommen. Mittlerweile sind wir unzertrennlich geworden. Fredi ist ein sehr ausgeglichener und ruhiger Partner an meiner Seite. Genau das richtige was ich brauche. Anfangs war er noch sehr verschüchtert und hatte vor vielen Dingen Angst. Vor allem aber hatte er Angst vor Besenstielen oder ähnlichen Gegenständen. Diese Angst konnte ich ihm durch viel Liebe und Zuneigung fast völlig nehmen. Wir haben inzwischen sehr viel Vertrauen zueinander aufgebaut und er versteht mich sogar wenn ich mit ihm "rede". Er gehorcht fast aufs Wort, wobei wir uns beide aneinander gewöhnen mussten und vor allem auch ich mich damit befassen musste das er als Mix einen Dackel als Vater oder Mutter hat. So kommt es schonmal vor das Fredi seinen eigenen Kopf hat und ich das dann auch bis zu einem gewissen Grad tollerien muss. Fredi versteht sich ausgezeichnet mit anderen Vierbeinern. Mittlerweile ist er in meiner Gegend als sehr braver und ausgeglichener Hund bekannt und beliebt unter Tierfreunden. Ich kann mit ihm ohne Leine Gassie gehen und benutze diese nur noch wenn wir in die Nähe von Straßen oder befahrenen Parkplätzen kommen. Wir treten sozusagen auch fast nur noch im Duett auf. Mich alleine trifft man nur noch ganz selten drausen an. Fredi gehört an meine Seite und zu mir wie ich auch zu ihm gehöre. Es bleibt eigendlich nur noch zu sagen das die Dobermann Nothilfe eine sehr gute Einrichtung ist und das sie einen sehr wertvollen Beitrag leisten um Tieren in der Not zu helfen.

Shira ehemals Zuza

22119 Hamburg

Shira auf ihrem Lieblingsplatz.

Kicki